Passend zu Weihnachten: Video Tutorial zum Herstellen von nahtlosen Mustern in Photoshop

Das Thema des heutigen Webmaster Fridays ist wie man sich als Blogger auf Weihnachten vorbereitet und da ist sicher auch ein ganz grosses Thema den Blog selbst schön weihnachtlich zu gestalten und dies geht immer am einfachsten mit der Verwendung von weihnachtlichen Hintergrundbildern. Ich habe dazu ein kleines Videotutorial erstellt und zeige wie man unter Verwendung eines einfachen Sternchen-Brushes (für 5,- Dollar hier zu kaufen) ein dezentes, weihnachtliches und nahtloses Hintergrundmuster schaffen kann.

Für Designer beginnt die Weihnachtszeit meist schon mitte Juli und ist im Oktober wieder vorbei – bis dahin müssen nämlich die meisten weihnachtlichen Produkte und Drucksachen raus sein. Im Webdesign hat man da noch etwas mehr Luft aber auch an meinen weihnachtlichen Hintergrundmustern sehe ich, dass da die Hautpverkaufszeit eindeutig im Oktober liegt.

Viel Spass beim selber ausprobieren und Muster basteln (vorsicht, das kann süchtig machen…!)

Merry christmas, Divena

29 Antworten
  1. Reishi
    Reishi says:

    Dank für das interssante Video, hab schon länger nach einem Tutorial für solche Muster gesucht.
    Da kommen mir gerade schon einige Ideen für die Umsetzung :-)
    Mercy

    Antworten
  2. starfire@verpackung
    starfire@verpackung says:

    Danke für die tolle Anleitung Divena. Leider weiß man als Laie oft gar nicht was man mit Photoshop so alles machen kann. Zum Glück gibt es so tolle Anleitungen im Netz wie bei Dir. Dadurch konnte ich mir zwischenzeitlich schon einiges aneignen.

    Antworten
    • Divena Smought
      Divena Smought says:

      Freut mich, dass es Dich etwas weitergebracht hat… Sicher werde ich hier ab und zu ein paar Anleitungen bringen, dazu wüsste ich nur gern, zu welchem Thema in PS es allgmein so Wissenslücken gibt… Vielleicht hast Du ja was, was Du gern näher erklärt haben möchtest?

      Antworten
  3. Ellen
    Ellen says:

    toller Tutorial, ganz logisch und einfach, ich mag die klare Sachen:) die Methode könnte sogar beim konstruieren von nahtlosen Texturen von verschiedenen Materialen, die bei Visualisationen angewandt werden könnten, Danke für die Inspiration!

    Antworten
  4. Maria
    Maria says:

    Hallo Divena,
    durch die Suche nach einem Tutorial für Muster bin ich bei dir gelandet und bedanke mich hiermit für dein gelungenes Video-Tutorial,das ich sofort umgesetzt habe.
    Jetzt werde ich mich mal weiter bei dir umsehen und wünsche dir alles Gute für deine nächsten schwierigen Monate.
    Merry Christmas!
    LG Maria

    Antworten
  5. Sindi
    Sindi says:

    tolle Anleitung, ist sehr nutzvollnicht nur für die Erstellung von Mustern sondern im Allgemeinen auch ein starker Basis für die Behandlung der Brushes usw. gutgemacht;)

    Antworten
  6. Annika
    Annika says:

    Ich bin auch immer sehr dankbar dafür, dass sich so viele Menschen darüber Gedanken machen. Gerade bei Photoshop gibt es so vile Tutorials die einen die Arbeit echt erleichtern.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *