Mein Blog wurde wieder gehackt…

Nur zur kurz zur Info, ich habe nicht aufgehört zu schreiben oder diesen Blog zu betreiben sondern rosa.pe wurde wieder mal gehackt. Diesmal wurde gleich alles gelöscht und es dauerte eine Weile bis ich das wieder rekonstruiert hatte ohne das zu viel verloren ging. Ich habe sämtliche Sicherheitsvorkehrungen berücksichtigt und trotzdem taucht dieses Problem nun immer häufiger auf.

Ich verstehe auch nicht was der Sinn des Ganzen sein soll, warum macht sich jemand überhaupt die Mühe sich auf meinen Server zu hacken, ganz offensichtliche Malware-Dateien zu installieren und noch dazu die Hälfte zu löschen?? Also ehrlich, das erschließt sich mir absolut nicht…

Also lieber Hacker – falls Du dies hier lesen: bitte hör damit auf, bringt doch eh nichts ausser mir Zeit und Nerven zu kosten und meine Kunden zu verärgern… :/

Falls jemand einen guten Tipp hat, wie ich dieses Problem dauerhaft beseitigen kann – also ich bin ganz Ohr …

Nachtrag:

Also jetzt habe ich wirklich so ziemlich alles auf meinem Server gelöscht, was nur ging. Irgendwie hat sich jemand direkt auf meinen Server gehackt. das ganze nun schon zum 6. Mal! Langsam bin ich echt entnervt… Habe eine Sicherheitsfirma mit der permanenten Überwachung beauftragt, das kostet mich jetzt schlappe $30,- pro Domain und Monat… Danke auch.

9 Antworten
  1. Sven Kaven
    Sven Kaven says:

    Lass Dich nicht unterkriegen :) Diese Idioten werden leider nie verschwinden. Für einige ist es schwer zu verstehen oder auch zu ertragen, dass Menschen es lieben Werte zu schaffen.

    Keep it up.

    LG. aus Berlin

    Sven

    Antworten
  2. David
    David says:

    Hallo,

    du scheinst wohl irgendeine Sicherheitslücke zu haben. Normal ist das ganze ja nicht. Hast du mal Ursachenforschung betrieben? Billig ist die Überwachung ja nicht. Aber warscheinlich für den Service gerechtfertigt.

    Mit freundlichen Grüßen
    David

    Antworten
    • Divena Smought
      Divena Smought says:

      Nun ich bin ja kein grosser Programmier-Freak und habe so ziemlich gar keine Ahnung zu speziell diesem Thema, daher kann ich immer nur die bösen Dateien suchen und löschen, mehr nicht. Jetzt läuft es aber wieder soweit, hoffe es bleibt so!

      Antworten
  3. Mike
    Mike says:

    Hast Du denn eine Mitteilung bekommen, wo der Hacker wie eingedrungen ist, oder teilt man Dir das nicht mit? Wäre sicher auch interessant für andere Blogbetreiber, zu wissen wo man aufpassen muss.

    Antworten
  4. Adel@fogbeültetés
    Adel@fogbeültetés says:

    Bei mir wurde das selbe passiert, aber mein Problem konnte seitdem doch nicht gelöst werden. Zuerst beobachtete ich, dass ich mit meinem login-Dateien mich gar nich einloggen konnte. Dann wurde ich nervös, ich glaubte, dass ich mein Passwort einfach vergessen habe oder habe ich mich sogar total falsch erinnert. Dann wollte ich meine Seite aufrufen, und da stand nut ein paar Wörter: hacked by Hacker. Cool. Was sollte ich dann machen? Es ist ein WordPress-Site…

    Antworten
  5. Fred
    Fred says:

    Wie steht es mit Sicherheitsplugins? Hast Du mal den Better WP Security Plugin ausprobiert. Damit werden Sicherheitslücken in deiner WordPress-Installation geprüft und ausgewertet. Desweiteren kannst Du auch noch das Bulletproof Security Plugin und/oder das Ultimate Security Checker Plugin ausprobieren.

    Antworten
  6. Sabine@Brustverkleinerung
    Sabine@Brustverkleinerung says:

    Immer wieder höre ich Geschichten über gehackte WP-Blogs, meiner Meinung nach vergessen viele Leute den originellen ‚Admin‘ Namen zu aendern, und so haben die Hacker eine ganz leichte Aufgabe. (Obwohl ich es gar nicht verstehen kann warum es sich lohnen kann so einen Blog zu hacken)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *